Die ersten 12 Steine zum Kirchenbau suchte und sammelte August Gutmann am 26.April 1892 im Wald.

Die erste Fahrt zum Kirchenbau erfolgte am 18. Mai 1892 von Friedrich Acht ( Sandtransport).

Die erste Fuhre Steine zum Kirchenbau brachte Valentin Schmidt am 23.Mai 1892.

Am 7.Juni 1892 beginnen die Grabungen für das Fundament.

Am 9. Juni 1892 Prozession und erster Spatenstich.

Am 11. Juni 1892 habe ich ( Pfarrer Daniel) am Fundament gegraben.

Am 23.Juni 1892 wird das Fundament für die Kirche gemauert, an demselben Tage habe ich ( Pfarrer Daniel)

auch drei Steine in das Fundament gemauert.

Am 4. August 1892 war die feierliche Grundsteinlegung.

Die katholische Kirche Seibersbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.